Wofür benötige ich eine Zahnzusatzversicherung?

Zahnschmerzen // ADAMIETZ & KOLLEGEN GmbH

Stellen Sie sich vor Sie gehen zum Zahnarzt und es ist alles gut. Nur passiert das leider nicht immer und Sie können noch so gut putzen und sich um Ihre Zähne kümmern. 

Irgendwann sind auch die besten Zähne “krank” und müssen behandelt werden oder der Zahn ist nicht mehr zu retten und er muss ersetzt werden. 

Zahnreparatur // ADAMIETZ & KOLLEGEN GmbH

Was zahlt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV)? 

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt durch Festzuschüsse bei Zahnersatz die Kosten in Höhe von 50% pauschalisiert. Durch Führen eines Bonushefts ist der Zuschuss auf 70-75% für die Regelversorgung erweiterbar. 

Was ist die Regelversorgung? 

Die Regelversorgung ist eine Grundversorgung, die von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für fehlende oder kaputte Zähne geleistet wird. Darauf haben Sie einen gesetzlichen Anspruch, aber auch nur für den Kostenanteil der Regelversorgung. 

Was heißt das für mich? 

Zum Beispiel ist Metall weiterhin eine Regelversorgung, da es bruchfester und haltbarer ist als Keramik. Möchte der Patient aber dazu eine keramische Verblendungist dies außerhalb der Regelversorgung und komplett durch den Patienten zu zahlen. 

Bei einer Brücke kann der Eigenanteil schnell bei 300€ oder mehr liegen Möchten Patienten Leistungen außerhalb der Regelversorgung, ist auch das gegen Zahlungen möglich, die durch die Patienten selbst zu zahlen ist. 

Zahlt denn die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) auch außerhalb der Regelversorgung? 

Ja, aber es heißt Aufpassen!  Bei einer Lösung außerhalb der Regelversorgung gibt es zwei Möglichkeiten: 

  1. Die gleichartige Versorgung ist eine Lösung, die über die Kassenleistung zusätzliche Leistungen beinhaltet.   Wenn die Patienten z. B. eine Brücke im Seitenzahnbereich verblenden möchten, ist die Brücke eine Regelversorgung. Die Verblendung wiederum ist eine Zusatzleistung, die selbst gezahlt werden muss.  
  2. Die andersartige Versorgung ist eine Lösung, die komplett anders ist als die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Festzuschuss wir auch hier bezahlt, doch die Abrechnung erfolgt dann über die private Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ). Sollte z. B. eine Einzelzahnlücke statt mit einer Brücke mit einem Implantat geschlossen werden, wird der Festzuschuss für die Brücke gewährt, den Rest zahlen Sie. Hier entstehen Kosten, die pro Zahn direkt mehrere hundert Euro betragen. 

Implantat // ADAMIETZ & KOLLEGEN GmbH

Aber auch andere Bereiche wie Kunststofffüllungen, eine professionelle Zahnreinigung etc. können schon viel Geld kosten – das durch die Patienten selbst gezahlt müssen! 

Wie kann ich mich gegen hohe Kosten Absichern? 

Zahnersatz gehört zu den wichtigsten Leistungen einer Zahnzusatzversicherung, denn ohne eine Zahnzusatzversicherung müssen Patienten mit einem sehr hohen Eigenanteil rechnen für z. B.:  

  • Kronen 
  • Implantate  
  • Brücken 
  • Veeners (Keramikverblendungen) 
  • Inlays (Einlagenfüllungen) 

Auf was muss ich beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung aufpassen? 

Für eine gute Absicherung der Zähne ist es demnach wichtig, auch auf die „kleinen Dinge“ zu achten. Leistungen für Wurzelbehandlungen, Paradontal Behandlungen, Aufbiss-Schienen und Fissurenversiegelungen können auch bei Erwachsenen wichtige Elemente sein, die Patienten ohne Zusatzversicherung selbst bezahlen müssen.

Sie merken, dieses Thema ist sehr komplex und hat viele Bereiche, die besonders zu beachten sind und oft nur sehr schwer zu vergleichen. 

Darum können wir nur empfehlen: Lassen Sie wie beim Behandeln Ihrer Zähne auch bei dem Vergleich der Versicherungen nur Profis ran. 

Dennis Sevignani

FacebookTwitterBlogYouTube
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum